Biketouren, -technik & -equipment erfahren

Kategorie: Alpentouren Seite 2 von 6

Abfahrt von der Hohen Salve

Trailfasching: von Wörgl nach Hochfilzen

Dies ist im eigentlichen Sinne keine klassische Alpenüberquerung, sondern eine Rundtour mit einer Aneinanderreihung angelegter Trails im Herzen Österreichs. Unzählige dieser Wege erlaubten ein Feuerwerk an Downhills, aber auch viel Natur. Zum ersten Mal griffen wir dabei mitunter auf die eigentlich von uns stets gemiedenen Lifte zurück…

Länge: 310,51 km
Höhe: 11.789 hm
Etappen: 7

Die Bergwelt des Pfunderer Jochs

Brenner – Monte Grappa

Die Tour trägt in ihrer ausgearbeiteten Version den Namen Via Migra (von Mittenwald zum Monte Grappa). Wir kürzten das Ganze etwas ein und starteten am Brenner, nahmen dafür danach keine einzige Seilbahn in Anspruch. Wir trotzten den anspruchsvollen Bergen mit den vielen Höhenmetern mit ausreichend Cappuccino-Energie.

Länge: 383,52 km
Höhe: 12.798 hm
Etappen: 6

am Ödensee

Dachsteinrunde

Einmal um das ganze Dachsteinmassiv in nur drei Tagen – das wollte ich mir mal geben. Grundlage war dabei die schwarz ausgeschilderte Runde gewesen. Ganz allein, dafür mit ordentlich Regen im Gepäck wurde mir die Fernsicht verwehrt.

Länge: 278,62 km
Höhe: 7.542 hm
Etappen: 3

Auffahrt zum Fort de la Turra

Tour du Mont Cenis

Schon lange wollte ich mal wieder in den Westalpen radeln. Und da wir ganz spontan sehr günstige Flüge buchen konnten, ging es dann mal eben mit dem Flieger bis Turin und von da aus auf Rundtour. Alte bekannte Pässe, ewig lange Anstiege, grandioses Wetter und eine beeindruckende Bergwelt lagen vor uns. Es war eine herrliche Tour!

Länge: 330,6 km
Höhe: 11.198 hm
Etappen: 6

das bald eintreffende Abendgewitter

Lindau – Ruhpolding – Teil 2

Dies ist die Fortsetzung der Beschreibung der Tour von Lindau nach Ruhpolding – Teil 1.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén