Biketouren, -technik & -equipment erfahren

Monat: Oktober 2019 Seite 2 von 3

Mittelgebirgsidylle am Rennsteig

der thüringer Rennsteig und etwas mehr

Jedes Mal wenn ich auf der Autobahn A4 Eisenach, mit all seinen schönen Bergen und Wäldern gesehen hatte, wollte ich immer sofort raus aus dem Auto und rauf aufs Rad und die Gegend erkunden. Und da sich da nichts besseres als der Rennsteig als Ausflugsziel präsentiert, sind wir selbigen einmal abgefahren. Quer durch Thüringen geht es durch den Thüringer Wald und das Thüringer Schiefergebirge. Wir hatten richtig Glück mit dem Wetter, denn die ganzen Wochen vorher hatte es wie aus Kübeln geschüttet und wir bekamen nur am letzten Tag etwas Feuchtigkeit ab. Brutalste Rampen und Einen kräftig durchschüttelnde Wurzelwege auf grandiosen Singletrails machten die Tour zum Erlebnis.

Länge: 227,52 km
Höhe: 3.798 hm
Etappen: 3

an der idyllischen Talsperre Lehnmühle

Sachsencross – einmal quer von West nach Ost – Teil 2

Dies ist die Fortsetzung der Beschreibungen vom Sachsencross – einmal quer von West nach Ost – Teil 1.

Sonnenschein vor dem Gewitter

Sachsencross – einmal quer von West nach Ost

Eigentlich wollten wir auch dieses Frühjahr in den Süden aufbrechen und uns im Warmen für die Saison einfahren. Aber irgendwie hatten wir alle zum einen keine Lust ewig weit mit dem Auto oder dem Flieger zu reisen, noch klappte es mit einer längerfristigen Terminplanung. Und so setzten wir einen lange gehegten Plan eines Sachsencross in die Tat um, um unsere Heimat einmal näher kennen zulernen. Ich suchte dabei eine Route von der westlichsten Stadt Sachsens, zur südlichsten bis in die östlichste. Dabei lernten wir das Vogtland, das Elstergebirge, das gesamte Erzgebirge, die Lausitz sowie das Zittauer Gebirge kennen. Die absolvierte Fahrleistung entsprach dabei in etwa der einer Transalp, nur waren hier die Anstiege um einiges kürzer dafür aber knackiger. Hinzu kommt das man deutlich mehr Abwechslung erlebt und schon am Abend stark nachdenken muss was eigentlich wo war.

Länge: 320,8 km
Höhe: 11.386 hm
Etappen: 8

Hier könnte man ewig verweilen...

Touren im bayerischen Wald

Bevor wir zu der Ötzirunde nach Sölden gefahren sind, haben wir uns bei zwei Touren im bayerischen Wald schon einmal warm gefahren. Das Revier hat uns dermaßen gut gefallen, dass wir unter Garantie noch einmal hier aufschlagen werden und diese Seite noch einige Touren mehr dazu bekommt. Als Startpunkt hatten wir uns Zwiesel ausgewählt.

Harzimpressionen

Mit dem Mountainbike auf Trailsuche im Harz

Der Harz war das erste von uns angesteuerte und ausgiebig befahrene deutsche Mittelgebirge. Eine bisher lang anhaltende Tradition wurde damit eingeleitet, denn wir erschlossen in den folgenden Jahren noch viele weitere Reviere. Startpunkt aller im Folgenden vorgestellten Mountainbike-Touren im Harz bildete das zentral gelegene Altenau, welches sehr beschaulich am Okerstausee liegt. GPS-Daten wurden damals noch nicht aufgezeichnet – folglich kann ich auch keine hier bereitstellen.

Länge: 404,04 km
Höhe: ~4.000 hm
Etappen: 7

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén